Stadt Hörstel

Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Sperrmüll

Ansprechpartner/in
Herr Berthold Drees
Rathaus Sünte-Rendel-Straße, Zimmer 211 // 1. OG
Sünte-Rendel-Straße 14
48477 Hörstel-Riesenbeck
Telefon: 05454 911-134
Telefax: 05454 911-8134
E-Mail:
Frau Angela Buschhüter
Rathaus Sünte-Rendel-Straße, Zimmer 211 // 1. OG
Sünte-Rendel-Straße 14
48477 Hörstel-Riesenbeck
Telefon: 05454 911-139
Telefax: 05454 911-8139
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Sperrige Abfälle, die wegen ihres Umfanges, ihres Gewichtes oder ihrer Menge nicht in die nach der Satzung zugelassenen Abfallbehälter eingefüllt werden können (Sperrmüll) werden auf entsprechende Anforderung des Anschlussberechtigten und jedes anderen Abfallbesitzers im Gebiet der Kommune von der Kommune außerhalb der regelmäßigen Abfallentsorgung getrennt abgefahren.

Sie haben mit der Abfallfibel eine entsprechende Abfuhrkarte erhalten. Soweit erforderlich, können sie weitere Karten anfordern. Der Abfuhrunternehmer teilt Ihnen schriftlich den entsprechenden Abfuhrtermin mit.

zurück

Infobereich

Corona-News

CoronaCorona-Virus - Aktuelle Infos der Stadt Hörstel

Eichenprozessionsspinner (EPS)

EPS © Pixabay License
Freie kommerzielle Nutzung
Kein Bildnachweis nötig

Veranstaltungskalender

  • Mi, 24.06.2020, 17:00 - 19:00 UhrMensa der Harkenberg Gesamtschule Hörstel, Westfalenstraße 5Stadt Hörstel
  • Mo, 27.07.2020, 17:00 - 17:30 UhrRathaus RiesenbeckStadt Hörstel
  • Weitere Veranstaltungen

Online-Bürgerservice

Online-Bürgerservice © Stadt Hörstel

Nutzen Sie die Vorteile unseres Onlineservices und sparen sich ihre wertvolle Zeit. Hier finden sie alles von Formularen, über Informationen zu Ansprechpartnern bis hin zu unserem neuen Angebot "Standesamt-Online".

GLASFASER FÜR HÖRSTEL

Ansprechpartner:

Tiefbau vor Ort: Herr Lürwer - Stadt Hörstel

05454/911-155 / c.luerwer@hoerstel.de

 

Netzausbau, Tiefbau, Vertragsangelegenheiten: Deutsche Glasfaser

02861 890 600 / info@deutsche-glasfaser.de

Stadtwerke Tecklenburger Land

Stadtwerke Tecklenburger Land © Stadtwerke Tecklenburger Land