Stadt Hörstel

Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Personalausweis

Ansprechpartner/in
Frau Petra Blömker
Amt / Bereich
Ordnungsamt › Bürgerbüro
Rathaus Tiefer Weg, Zimmer 1 // EG
Tiefer Weg 5
48477 Hörstel
Telefon: 05454 911-276
Telefax: 05454 911-8276
E-Mail:
Frau Marion Athmer
Amt / Bereich
Ordnungsamt › Bürgerbüro
Rathaus Tiefer Weg, Zimmer 1 // EG
Tiefer Weg 5
48477 Hörstel
Telefon: 05454 911-280
Telefax: 05454 911-8280
E-Mail:
Frau Nicole Windoffer
Amt / Bereich
Ordnungsamt › Meldeamt
Rathaus Sünte-Rendel-Straße, Zimmer 210 // 1. OG
Sünte-Rendel-Straße 14
48477 Hörstel-Riesenbeck
Telefon: 05454 911-133
Telefax: 05454 911-8133
E-Mail:
Frau Denise Osterbrink
Rathaus Sünte-Rendel-Straße, Zimmer 210 // 1. OG
Sünte-Rendel-Straße 14
48477 Hörstel-Riesenbeck
Telefon: 05454 911-132
Telefax: 05454 911-8132
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Der Antrag kann nur persönlich in den Bürgerbüros gestellt werden, da eine eigenhändige Unterschrift geleistet und ggf. die Fingerabdrücke abgegeben werden müssen.

Voraussetzungen
  • Der Antragsteller muss Deutscher sein.
  • Der Antragsteller muss in der Stadt gemeldet sein.
    Ausnahme: Auslandsdeutsche
  • Altersmäßig gibt es keine Begrenzung. Die Ausweispflicht gilt ab dem 16. Lebensjahr. Wobei eine Beantragung ab dem zwölften Lebensjahr möglich ist. Ist der Antragsteller unter 16 Jahre alt, müssen die Sorgeberechtigten ihre Zustimmung geben.
Welche Unterlagen werden benötigt?
  • ein biometrisches Lichtbild (nicht älter als 1 Jahr), Größe 45 x 35 mm, Hochformat, mit hellem Hintergrund
    Achtung: Bei Personen mit sehr hellem Haar, sollte der Hintergrund nicht zu hell sein, da sonst kein Kontrast zwischen Haar und Hintergrund besteht

    Biometrische Lichtbilder können in der Passbehörde (Sünte-Rendel-Straße) aufgenommen werden
  • der alte Personalausweis oder Kinderausweis/Kinderreisepass, auch wenn diese Dokumente abgelaufen sind
  • bei Erstausstellung des Ausweisdokumentes, oder wenn diese gestohlen sind bzw. verloren wurden, ist ein anderes Lichtbilddokument sowie das Familienstammbuch oder Geburts- oder Heiratsurkunde mitzubringen
Welche Gebühren fallen an?

Vor Vollendung des 24. Lebensjahres: 22,80€
Ab dem 24. Lebensjahr: 28,80€
Vorläufiger Personalausweis: 10€

Die Gebühr ist jeweils bei der Beantragung zu entrichten.

Die Gebührenregelungen zum Personalausweis ergeben sich aus der Verordnung über Gebühren für Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgebührenverordnung - PAuswGebV http://www.gesetze-im-internet.de/pauswgebv/).

Welche Fristen muss ich beachten?

Gültigkeitsdauer:

  • bei Personen bis 24 Jahren = 6 Jahre
  • bei Personen über 24 Jahren = 10 Jahre


Verlängerungen sind nicht möglich!

Bearbeitungsdauer

Personalausweise werden zentral bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Dauer richtet sich nach der dortigen Auslastung und liegt bei etwa 3-4 Wochen. Die Gemeinde hat auf diesen Zeitablauf leider keinen Einfluss. Bei Abholung kann sich die betreffende Person durch eine schriftliche, von der Ausweisbehörde ausgestellten Vollmacht vertreten lassen.

Bei vorläufigen Personalausweisen gibt es nach Feststellung der Identität keine Wartezeiten. Ein vorläufiger BPA wird zusammen mit dem "normalen" Personalausweis beantragt.

zurück

Infobereich

Veranstaltungskalender

Online-Bürgerservice

Online-Bürgerservice © Stadt Hörstel

Nutzen Sie die Vorteile unseres Onlineservices und sparen sich ihre wertvolle Zeit. Hier finden sie alles von Formularen, über Informationen zu Ansprechpartnern bis hin zu unserem neuen Angebot "Standesamt-Online".

GLASFASER FÜR HÖRSTEL

Ansprechpartner:

Tiefbau vor Ort: Herr Lürwer - Stadt Hörstel

05454/911-155 / c.luerwer@hoerstel.de

 

Netzausbazu, Tiefbau, Vertragsangelegenheiten: Deutsche Glasfaser

02861 890 600 / info@deutsche-glasfaser.de

Stadtwerke Tecklenburger Land

Stadtwerke Tecklenburger Land © Stadtwerke Tecklenburger Land

Kontakt & Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Hörstel

Kalixtusstraße 6 in Riesenbeck
Sünte-Rendel-Staße 14 in Riesenbeck
Tiefer Weg 5 in Hörstel

48477 Hörstel

Telefon: 05454 911-0
Telefax: 05454 911-102
E-Mail: stadt@hoerstel.de
Internet: www.hoerstel.de

Öffnungszeiten:

Montag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
  14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
  14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Donnerstag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
  14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Abweichende Sprechzeiten im Rathaus Hörstel - jobcenter und Containerbüros (AsylbLG und SGB XII)

Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
  14:00 bis 17:30 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr

Diese Zeiten gelten für den Zuständigkeitsbereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende – Arbeitslosengeld II, Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz – in den Zimmern 7, 8, 9, 18 und 19 im Rathaus Hörstel. Außerhalb dieser freien Sprechzeiten können persönliche Beratungstermine - auch telefonisch - in Absprache mit den Ansprechpartnern im Rahmen der normalen Öffnungszeiten des Rathauses Hörstel vereinbart werden!

Herr Alkemeyer: Tel. 05459/911-145

Frau Hartmann-Greweltinger: Tel. 05459/911-143

Frau Hülsmann: Tel. 05459/911-141

Frau Huesmann: Tel. 05459/911-141

Frau Stragies: Tel. 05459/911-146

Herr Bode: Tel: 05459/911-144

Frau Wiegand: Tel: 05459/911-149